SCHÖNHEITS OP - ÄSTHETISCHE BEHANDLUNG

bei Männern

Für welche Schönheits OP / ästhetische Behandlungen entscheiden sich Männer?

Männer achten in der heutigen Zeit verstärkt auf ihr Äusseres und immer mehr entscheiden sich für Schönheits OPs oder ästhetische Behandlungen. Denn, auch Männer sind vor altersbedingten Veränderungen nicht verschont. Der Wunsch nach einem jugendlicheren, besseren und fitteren Aussehen ist ihrer Ansicht nach mittlerweile genau so selbstverständlich, wie bei Frauen. Und das ist keine reine Frage des Alters.

Zu den häufigsten Schönheits OPs bei Männern zählen neben Augenlidstraffungen und Brustverkleinerungen auch Faltenbehandlungen, Ohrenkorrekturen oder Nasenkorrekturen.

Generell unterscheiden sich die Techniken bei Schönheits OPs zwischen Frauen und Männern nicht. Zu beachten ist jedoch, dass die Hautstruktur bei Männern gröber ist als bei Frauen. Besondere Unterschiede gibt es natürlich im anatomischen Körperbau, der Gesichtsform und der Alterungsweise.

Schönheits OP bei Männern
Meiner persönlichen Philosophie entsprechend ist die Natürlichkeit des Ergebnisses von größter Bedeutung.

Unter „Vorher – Nachher“ finden Sie Bilder zu von mir durch­ge­führ­ten ästhetisch plastischen Eingriffen. Gerne zeige ich Ihnen in meiner Praxis weitere Ergebnisse, die für Einzelpräsentationen freigegeben wurden.

Männer wollen genauso wie Frauen Makel oder Störfaktoren beheben und entscheiden sich immer häufiger für ästhetische Eingriffe. Zu den gängigsten Schönheits OPs bei Männern zählen mitunter:

Augenlidstraffungen

bei Männern

Bei Augenlidkorrekturen (Entfernung von Schlupflidern oder Tränensäcken) handelt es sich um einen sehr kleinen, unproblematischen Eingriff, der dem Patienten erlaubt, sofort nach der Operation nach Hause zu gehen.

Mehr zu den Vorteilen, Operationstechniken und Ergebnissen zu Augenlidstraffungen (Oberlidstraffungen bzw. Unterlidstraffugen »»

Brustverkleinerungen (Gynäkomastie)

bei Männern

Manche Männer leiden an einer sogenannten Gynäkomastie. Das bedeutet, dass sie mehr oder weniger ausgeprägte Brüste haben. Bei einigen davon ist auch ein Drüsenkörper vorhanden. Dieser lässt sich operativ entfernen und das Fettgewebe wird im Rahmen der Operation ebenso weggenommen.

Meine bisherigen Resultate bei diesen Eingriffen sind sehr zufriedenstellend. Häufig ist eine Brust bei Männern auch nur auf Fettdepots zurückzuführen. Dies lässt sich durch eine einfache Fettabsaugung entfernen.

Welche Operationstechnik kommt bei der männlichen Brustverkleinerung zum Einsatz?

In manchen Fällen ist eine Absaugung des Brustfettes ausreichend. Ist Brustdrüsengewebe vorhanden, wird dieses Gewebe und die überschüssige Haut mit einem Schnitt am Warzenhofrand entfernt. Narben, die nach dem Eingriff entstehen, sind kaum sichtbar. Im Allgemeinen kann durch den operativen Eingriff eine normale, männliche Brustform hergestellt werden. Ein endgültiges Ergebnis ist nach 2 – 3 Monaten sichtbar.

Faltenbehandlungen

bei Männern
Anders als bei Frauen lassen Falten Männer oft attraktiver und reifer aussehen. Aber allzu tiefe Falten können auch bei Männern einen müden und strengen Ausdruck bewirken.

Gerade Zornesfalten, Stirnfalten und Augenfalten können mit Botox sehr gut behandelt werden. Zum Auffüllen von Hohlwangen und den Nasolabialfalten eignet sich Hyaluronsäure und auch die Behandlung mit Eigenblut oder Eigenfett hervorragend. Diese Faltenbehandlungen führen mit großem Erfolg zu erheblichen Verbesserungen.

Gerade bei Männern konnte ich in den letzten Jahren eine erhebliche Zunahme an Faltenbehandlungen feststellen.

Ohrenkorrekturen (Ohranlegeplastik)

bei Männern
Abstehende Ohren (Segelohren) oder aufgrund einer Fehlbildung auffallende Ohrenformen werden von Männern auch im Erwachsenenalter oft als sehr störend empfunden. Eine Ohrenkorrektur und Neumodel­lierung schaffen hier große Erleichterung.

Weitere Informationen zu den unterschiedlichen Operations­techniken »»

Nasenkorrekturen (Rhinoplastik)

bei Männern
Die Nase ist von zentraler Bedeutung für das Gesicht. Von Natur aus ist sie bei Männern ausgeprägter und dominanter als bei Frauen. Trotzdem gibt es auch bei Männern oft den Wunsch nach Nasenkorrekturen, der Korrektur eines Höckers oder der Korrektur einer knolligen Nasenspitze. Auch eine medizinisch notwendige Begradigung der Nasenscheidewand wird bei Männern häufig indiziert.

Weitere Informationen zu den unterschiedlichen Operations­techniken »»

Sie möchten weitere Informationen zu den unter­schiedlichen ästhetisch plastischen Eingriffen bei Männern?
Einfach ein persönliches Beratungs- und Aufklärungs­gespräch per Telefon +43 (0)650 900 100 8 oder Kontaktformular vereinbaren.

Ich nehme mir gerne Zeit für Sie!

Die häufigsten Fragen zur Brustverkleinerung bei Männern auf einen Blick

Die Brustverkleinerung (Gynäkomastie) führe ich unter lokaler Anästhesie oder wenn gewünscht, auch in leichter Sedierung, in meiner Ordination durch. Nach dem Eingriff können vorübergehend Blutergüsse, Schwellungen oder ein Spannungsgefühl auftreten. Diese klingen üblicherweise innerhalb von wenigen Tagen wieder ab.

Ein ständiges Tragen einer Kompressionskleidung für 3 – 5 Wochen wird empfohlen. Auf die Ausübung von Sportarten die vor allem den Brustmuskel beanspruchen sollte für mindestens 6 Wochen verzichtet werden.

Wie bei jedem operativen Eingriff gibt es bestimmte Risiken. Daher ist es auch um so wichtiger, dass Sie Ihre Brustverkleinerung (Gynäkomastie) nur von einem Facharzt mit der richtigen Qualifikation (plastische, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie) und der entsprechenden Erfahrung durchführen lassen. Somit werden Komplikationen im vorhinein so weit wie möglich reduziert.

Trotz aller Sorgfalt können jedoch in seltenen Fällen Infektionen und Blutungen vorkommen. Ich informiere Sie gerne in einem persönlichen Gespräch ausführlich über mögliche Gefahren.

Bei einer Brustverkleinerung (Gynäkomastie) wird der Schnitt am Warzenhofrand geführt. Narben, die nach dem Eingriff entstehen, sind kaum sichtbar.

Sie interessieren sich für weitere ästhetische Eingriffe?

Meine Kompetenzen in der ästhetisch plastischen und rekonstruktiven Chirurgie..