SCHAM­LIPPEN­KORREKTUR

Sie wollen eine Schamlippenkorrektur durchführen lassen?

Anatomische Veränderungen der Schamlippen, wie nach einer Geburt, durch hormonelle Schwankungen oder angeborene Normvarianten, können im Genitalbereich zu Schmerzen beim Geschlechtsverkehr und bei der Ausübung von bestimmten Sportarten (z.B. Radfahren) führen.

Die äußeren Schamlippen schützen die Scheide vor Austrocknung und dem Eindringen von Keimen. Wenn die inneren Schamlippen über die äußeren hinausragen, kann es vermehrt zu Scheideninfektionen kommen. Dies trifft häufig zu, wenn die äußeren Schamlippen schlaff oder zu schwach ausgebildeten sind.

Hier schafft eine Schamlippenkorrektur eine herhebliche Verbesserung bei den betroffenen Frauen.

Welche Operationstechnik kommt bei der Schamlippenkorrektur zum Einsatz?

Wenn Frauen Probleme mit ihren Schamlippen haben oder sie als unästhetisch empfinden, wird nur selten und mit einem gewissen Schamgefühl offen darüber gesprochen. Sie können darauf vertrauen, dass ich Sie diskret und einfühlsam über die Möglichkeiten der Intimchirurgie berate.

SCHAMLIPPEN-VERKLEINERUNG

Meist werden die inneren Schamlippen in ihrer Größe reduziert oder auch vollständig entfernt. Die Entfernung der überschüssigen Haut kann mit einem Laser oder einem elektrischen Messer durchgeführt werden. Die Wunden werden vernäht und sind meist nicht mehr sichtbar. Die Abheilung erfolgt üblicherweise innerhalb von 2 Wochen vollständig. Die Zufriedenheit der Patientinnen ist meist vollens gegeben.

SCHAMLIPPEN-AUFPOLSTERUNG

Durch altersbedingte Einflüsse als auch starkem Gewichtsverlust kann es zur Erschlaffung der äußeren Schamlippen kommen. Ursache dafür ist ein Verlust des subkutanen Fettgewebes. Durch eine Aufpolsterung mit Eigenfett oder Hyaluronsäure oder einer Straffung des Bindegewebes kann wieder ein positiver Effekt erzeugt werden.

SCHAMLIPPEN-REKONSTRUKTION

Verschiedenste Faktoren und Krankheiten können eine Rekonstruktion der Schamlippen notwendig machen. Ich informiere Sie gerne in einem einfühlsamen und ausführlichen Gespräch über die verschiedenen Möglichkeiten einer Rekonstruktion.

Bewertungen meiner Patientinnen zu ihren Schamlippenkorrekturen

DocFinder - Anonym
Read More

"Schamlippen Korrektur"

Nach jahrelangem Leiden, habe ich endlich den Schritt gewagt mir einen Arzt zu suchen, um über mein Problem zu sprechen. Herr Kaplan hat mir geduldig zugehört und verständnisvoll alle Fragen zu diesem heiklen Thema beantwortet. Ich bekam relativ schnell einen Termin in seiner Praxis in Mondsee. Ich muss sagen, dass ich prinzipiell ein sehr ängstlicher und wehleidiger Mensch bin, aber die OP verlief sehr schnell und absolut schmerzlos. Ich war total überrascht, als es schon vorbei war. Danach hatte ich kaum schmerzen und war schon am nächsten Tag wieder "einsatzbereit". Alles in allen kann ich Doktor Kaplan absolut empfehlen. Die Ordination war auch sehr sauber und geschmackvoll eingerichtig und wirkte dadurch auch gleich sympathisch.

Sie möchten weitere Informationen zur Schamlippenkorrektur?

Einfach ein persönliches Beratungs- und Aufklärungs­gespräch per Telefon +43 (0)650 900 100 8 oder Kontaktformular vereinbaren.

Ich nehme mir gerne Zeit für Sie!

Die häufigsten Fragen zur Schamlippenkorrektur auf einen Blick

Nach dem Eingriff können vorübergehend Schwellungen, leichte Blutergüsse und Spannungsgefühle auftreten. Diese klingen üblicherweise nach wenigen Tagen ab. Die Wunden werden täglich mit antiseptischen Lösungen gereinigt und mit entsprechenden Salben eingecremt, eine Vorlage ist zu verwenden.

In den ersten 4 – 5 Wochen sollte auf das Tragen von weiter Kleidung (weite Hosen) geachtet werden. Leichte körperliche Betätigungen sind nach ca. 2 Wochen möglich. Auf Geschlechtsverkehr sollte in den ersten 4 Wochen, auf aktive, sportliche Betätigungen (Reiten, Radfahren, Laufen) 6 Wochen verzichtet werden.

Eingriffe im Genitalbereich sind generell als unkompliziert, sehr sicher und relativ risikoarm einzustufen. Wie bei jedem operativen Eingriff gibt es jedoch bestimmte Risiken. Daher ist es auch um so wichtiger, dass Sie Ihre Schamlippenkorektur nur von einem Facharzt mit der richtigen Qualifikation (plastische, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie) und der entsprechenden Erfahrung durchführen lassen. Ich informiere Sie gerne in einem persönlichen Gespräch ausführlich über mögliche Gefahren.

Je nach Operationstechnik können Narben entstehen, die entlang der natürlichen Schamlippengrenze verlaufen.

Der Eingriff bei einer Schamlippenkorrektur dauert in etwa 1 Stunde.

Das Endresultat ist nach ca. 3 – 6 Monaten sichtbar.

Je nach beruflicher Tätigkeit ist ein Arbeitseinsatz nach 1 – 2 Tagen wieder möglich.

Je nach Art und Ausmaß der Behandlung können die Kosten dafür variieren.

Gerne kläre ich mit Ihnen in einem ausführlichen und persönlichen Gespräch die entsprechenden Maßnahme und teile Ihnen die anfallenden Kosten mit.

Sie interessieren sich für weitere ästhetische Eingriffe?

Meine Kompetenzen in der ästhetisch plastischen und rekonstruktiven Chirurgie.