BRUST­VERKLEINERUNG / BRUST­STRAFFUNG

Sie wollen eine Brustverkleinerung und/oder Bruststraffung durchführen lassen?

Eine zu große Brust kann bei vielen Frauen zu einer körperlichen oder psychischen Belastung werden. Ebenso leiden Frauen oft aufgrund eines schwachen Bindegewebes oder nach Schwangerschaften unter einer hängenden Brust.

Durch eine Brustverkleinerung oder auch Bruststraffung kann die Form, Festigkeit und Größe der Brust verändert werden. Je nach Ausgangsbefund kann eine Brust­straffung mit einer Brustverkleinerung oder einer Brustvergrößerung kombiniert werden. Bei einer Neumodellierung der Brust berücksichtige ich immer die Proportionen des gesamten Körpers.

Als Facharzt für die ästhetische plastische Chirurgie und Spezialist für Brust OPs kann ich Ihnen durch meine langjährige Erfahrung eine individuelle und optimale Operationstechnik anbieten.

Bruststraffung

Um ein bestmögliches Ergebnis zu erreichen, müssen in einem persönlichen und detaillierten Gespräch die Vorstellungen und Wünsche jeder Einzelnen ganz konkret geklärt werden.

Meiner persönlichen Philosophie entsprechend ist die Natürlichkeit des Ergebnisses von größter Bedeutung.

Unter „Vorher – Nachher“ finden Sie Bilder zu von mir durch­ge­führ­ten Brustverkleinerungen und Straffungen. Gerne zeige ich Ihnen in meiner Praxis weitere Ergebnisse, die für Einzel­präsentationen freigegeben wurden.

Welche Operationstechnik kommt bei der Brustverkleinerung und/oder Bruststraffung zum Einsatz?

Bei einer Brust OP ist es besonders wichtig, in einem ausführlichen persönlichen Gespräch vorab die Wünsche und Anforderungen der Patientinnen und Patienten abzuklären. Im Zuge dieses Termines werden, je nach Ausgangsbefund, die unterschiedlichen Operationsmethoden besprochen. Auch eine detaillierte Auskunft zu den Behandlungskosten ist dann möglich. 

LEJOUR-METHODE oder Kurznarbentechnik

Bei der Brust OP nach de Lejour-Methode verläuft die Schnittführung am Rand des Warzenhofs und von dort senkrecht herab in die Brustumschlagfalte. Ein waagrechter Schnitt in der Brustumschlagfalte wird nicht durchgeführt. Dadurch kann die Narbe deutlich kürzer und unauffälliger gehalten werden. Es wird Drüsengewebe und Fettgewebe sowie überschüssige Haut entfernt, woraus ein Straffungseffekt resultiert. Die Brustwarze und der Warzenhof werden an eine neue Stelle versetzt.

T-TECHNIK

Bei der T-Technik wird zur Schnittführung am Rand des Warzenhofs und senkrecht zur Brustumschlagfalte (wie bei der Kurznarbentechnik) ein weiterer / zusätzlicher Schnitt quer in der Umschlagfalte liegend durchgeführt.

Diese Methode zur Bruststraffung wird angewendet, wenn eine sehr große Straffung notwendig ist.

BENELLI-TECHNIK oder circumareolare / konzentrische Mastopexie

Die Operation mit der Benelli-Technik eignet sich besonders für gering erschlaffte Brüste oder in Kombination mit einem Implantat. Hier erfolgt die Schnittführung nur rund um den Warzenhof.

Diese Operationsmethode wird auch bei einer sogenannten Gynäko­mastie (Brustverkleinerung bei Männern) verwendet.

Bewertungen meiner PatientInnen zu ihren Brustverkleinerungen und Bruststraffungen

DocFinder - Anonym
Read More

"Brustverkleinerung, Bruststraffung"

Ich kann Herrn Dr. Kaplan nur weiterempfehlen. Vom Erstgespräch über Operation bis hin zur Nachbetreuung einfach TOP. Man fühlt sich sicher, verstanden und gut aufgehoben. Für mich war es die beste Entscheidung meines Lebens und hat definitiv zu einer neuen Lebensqualität geführt. Ich empfehle Hrn. Dr. Kaplan sehr gerne weiter!
DocFinder - Anonym
Read More

"Brustimplantat-Entfernung und Straffung"

Jahrelang war ich mit meinen Implantaten unglücklich. Aufgrund der vielen positiven Bewertungen habe ich einen Termin bei Dr. Kaplan vereinbart. Es war die richtige Wahl! Vom Erstgespräch bis zur Betreuung nach der Operation hat alles super gepasst. Dr. Kaplan hat die Implantate entfernt und die Brust gestrafft (nachdem ich mich gegen neue Implantate entschieden habe). Die OP ist komplikationslos verlaufen und ich habe mich immer gut aufgehoben gefühlt. Das Ergebnis ist schöner geworden als ich erwartet habe - es ist einfach perfekt! Ein ganz großes Dankeschön. Ich kann Dr. Kaplan nur weiterempfehlen.
DocFinder - Anonym
Read More

"Brustverkleinerung"

Seit Jahren hab ich überlegt ob ich dieses Projekt angehe!! Über eine Empfehlung kam ich zu Herrn Dr. Kaplan und ich war in den allerbesten Händen!! Sensationelles Ergebnis, Topbehandlung, total schmerzfrei vom ersten Tag, professionellste Beratung im Vorfeld um meine klaren Vorstellungen vom Endergebnis zu 110 % zu erreichen! Danke Herr Dr. Kaplan
DocFinder - Anonym
Read More

"Bruststraffung"

Ich habe mir bei Dr. Kaplan die Brust straffen lassen und alles hat einfach perfekt gepasst! Nicht nur das die Betreuung von vorne bis hinten immer zu 150% gestimmt hat, ich habe mich immer aufgehoben gefühlt! Die Ordination ist sehr offen und freundlich. Ich hatte die ganze Zeit fast keine Schmerzen und das Ergebnis ist schöner als ich es erwartet hätte!!! Sollte ich nochmals eine Operation dieser Art machen würde ich immer wieder zu Dr. Kaplan gehen und kann Ihn nur wärmstens Empfehlen!!
Previous
Next

Sie möchten weitere Informationen zur Brustverkleinerung und/oder Bruststraffung?

Einfach ein persönliches Beratungs- und Aufklärungs­gespräch per Telefon +43 (0)650 900 100 8 oder Kontaktformular vereinbaren.

Ich nehme mir gerne Zeit für Sie!

Die häufigsten Fragen zur Brustverkleinerung / Bruststraffung auf einen Blick

Eine Brustverkleinerung und/oder Bruststraffung erfolgt mit einem stationären Aufenthalt unter Vollnarkose im Krankenhaus. Ein Tag Klinikaufenthalt sowie eine deutliche Einschränkung der Aktivitäten über ca. 14 Tagen muss einkalkuliert werden. Auf die Ausübung von Sportarten die vor allem den Brustmuskel beanspruchen sollte für mindestens 6 Wochen verzichtet werden. Weiters ist für 6 Wochen Tag und Nacht ein Sport-BH (den Sie von mir erhalten) zur Stabilisierung der Brüste zu tragen.

Von Natur aus ist jede Brust (ob groß oder klein) leicht asymmetrisch. Bei der Operation wird versucht, diesen Unterschied zu minimieren. Dennoch kann sich nach erfolgreicher Operation ein geringer Seitenunterschied ergeben der vollkommen normal ist.

Wie bei jedem operativen Eingriff gibt es bestimmte Risiken. Daher ist es auch um so wichtiger, dass Sie Ihre Brustverkleinerung oder Bruststraffung nur von einem Facharzt mit der richtigen Qualifikation (plastische, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie) und der entsprechenden Erfahrung durchführen lassen. Somit werden Komplikationen im vorhinein so weit wie möglich reduziert.

Trotz aller Sorgfalt können jedoch in seltenen Fällen Infektionen, Blutungen, Sensibilitätsstörungen und Formveränderungen vorkommen. Durch die Verlagerung der Brustwarzen kann das Gefühl der Brustwarze und dem Warzenhof vorübergehend ganz oder teilweise verloren gehen. Ich informiere Sie gerne in einem persönlichen Gespräch ausführlich über mögliche Gefahren.

Je nach angewandter Operationstechnik und dem jeweiligen Ausmaß der Brustverkleinerung bzw. Bruststraffung bleiben um die Brustwarze (periareolär) und senkrecht von der Brustwarze zur Unterbrustfalte (T-Schnitt) Operationsnarben.

Die Dauer einer Brustverkleinerung und/oder Bruststraffung richtet sich natürlich nach der jeweiligen Behandlung und der anzuwendenden Operationstechnik. Details dazu können in einem persönlichen Beratungsgespräch geklärt werden.

Das Endresultat ist je nach durchgeführter Therapie nach etwa 6 – 12 Wochen sichtbar.

Da eine Brustverkleinerung bzw. Brustvergrößerung unter Vollnarkose durchgeführt wird, empfehle ich meinen PatientInnen mindestens eine Woche, besser wären zwei Wochen, Ruhe einzuhalten.

Je nach Art und Ausmaß Ihrer Brustverkleinerung / Bruststraffung können die Kosten dafür variieren.

Im Zuge eines persönlichen Beratungsgespräches und der Abklärung Ihrer Anforderungen und Wünsche kann ich Ihnen den Preis der Brust OP mitteilen.

In einzelnen Fällen werden diese Behandlungskosten auch von der Krankenkasse übernommen.

Sie interessieren sich für weitere ästhetische Eingriffe?

Meine Kompetenzen in der ästhetisch plastischen und rekonstruktiven Chirurgie.